Willkommen auf dem Webportal

Gartenkultur-einreihig-transparent

Dieser Blog wurde durch Studierende des Faches Kulturanthropologie der Universität Bonn im Rahmen eines einjährigen Lehrforschungsprojekts in Kooperation mit der Ausstellung „Stadt, Land, Garten“ des LVR-Industriemuseums erstellt.

Er wird stetig durch studentische Forschungsergebnisse erweitert. Die Beiträge thematisieren den Garten dabei als gesellschaftlichen Handlungsraum und das Gärtnern in all seinen unterschiedlichen Ausprägungen als soziale Praktik verschiedener Akteur_innen. Die Beiträge beschäftigen sich sowohl mit kulturhistorischen Aspekten und Fragestellungen als auch mit konkreten aktuellen Erscheinungsformen und deren empirischer Erforschung. Im Mittelpunkt der Analysen steht die kulturstiftende und -reflektierende Eigenschaft von Gärten.

So dienten Gärten als vom Menschen gestaltete Landschaften durch die Jahrhunderte ganz unterschiedlichen Bedürfnissen und Zwecken: dem Lustwandeln und der Entspannung (Schlossgärten, Kurparks), dem Lebensmittel- und Arzneimittelanbau (Kloster-, Bauern- und Gemüsegarten), als Hobby- und Freizeitraum (Zoologischer/Botanischer Garten, Kleingarten) oder als ökologisches Ausgleichsgebiet für städtisch bebaute Fläche (Stadtpark).

Heute werden die Natur-Kultur-Beziehung und die Relevanz der Natur im Stadtraum im Sinne einer grünen Stadt in Initiativen und Konzepten wie Urban Gardening, Permaculture oder Aquaponics diskutiert. Ein wachsendes ökologisches Bewusstsein führt dazu, dass das Thema Garten und Gärtnern nicht nur in seiner klassischen Form aktuell von zahlreichen Akteur_innen in verschiedenen Diskursen verhandelt wird. Dieser Blog widmet sich der Thematik aus kulturanthropologischer Sicht.

Die folgende Filmcollage zur Zukunft des Gartens ist ein Ausstellungsbeitrag der Studierenden und soll an dieser Stelle einen kleinen Vorgeschmack auf den Blog geben.

Viel Spaß beim Schauen, Hören und Lesen und teilen Sie uns auch gern Ihre Meinung zu dieser Seite mit!

Die Studierenden der Abteilung Kulturanthropologie/Volkskunde des Instituts für Archäologie und Kulturanthropologie der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn.